51. Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

"Bau dir deine Welt!"

Gebäude erzählen Geschichten und spiegeln Kulturen, Denkweisen, Revolutionen, Visionen und Träume. Unter dem Motto "Bau dir deine Welt!" können sich Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, im Rahmen des Wettbewerbs "jugend creativ" mit Fragen zur Architektur künstlerisch auseinandersetzen.

Wer teilnehmen darf

Am Wettbewerb teilnehmen können Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.

Kategorien

Bei "jugend creativ" setzen sich Kinder und Jugendliche in drei Kategorien kreativ unter anderem damit auseinander, wie Architektur unser Leben beeinflusst. In der Kategorie "Bildgestaltung" können sie die Darstellungsformen und Techniken frei wählen – von Malereien und Zeichnungen über Collagen und Fotos bis hin zu Mixed-Media-Arbeiten ist alles erlaubt. In der Kategorie "Kurzfilm" dürfen Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen Videos einreichen. Dokumentation, Reportage, Stop-Motion – die Teilnehmer können sich das Genre und die Technik aussuchen. Auch Gruppenarbeiten sind möglich. In der Wettbewerbskategorie "Pädagogisches Quiz" können sie mit der richtigen Lösung tolle Sachpreise gewinnen.

Preise

Auf Orts-, Landes- und Bundesebene gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Der Hauptpreis auf Bundesebene ist die einwöchige Bundespreisträgerakademie unter professioneller Anleitung im Sommer 2021 an der Ostsee. In der Kategorie Bildgestaltung haben die erstplatzierten Bundessieger sogar die Chance auf eine internationale Auszeichnung.

Abgabefrist

Annahmeschluss für alle Beiträge ist der 19. Februar 2021. Die Wettbewerbsunterlagen und weitere Informationen zu "jugend creativ" gibt es bei allen teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken und auf jugendcreativ.de

Erfahren Sie mehr über den 51. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ".

Thema der 51. Runde: "Bau dir deine Welt!"