easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung

369 teilnehmende Finanzbildungsprojekte

24. Mai 2017

Mit dem Preis für Finanzielle Bildung unterstützt easyCredit die finanzielle Allgemeinbildung. Dieses Jahr verleiht der Ratenkreditexperte der Genossenschaftlichen FinanzGruppe den Preis bereits zum siebten Mal in Folge. Zudem ist er erstmals dotiert. Das bedeutet, 155 der 369 teilnehmenden Finanzbildungsprojekte werden mit Preisgeldern von 1.000 bis 5.000 Euro unterstützt.

Förderung finanzieller Allgemeinbildung

Finanzielle  Allgemeinbildung ist ein wichtiger Baustein, um spätere Überschuldung zu vermeiden. Daher fördert easyCredit Projekte bei Ihrer Arbeit zur Überschuldungsprävention mit dem Preis für Finanzielle Bildung. Um möglichst viele junge Menschen zu erreichen, ist der Preis auch für Schulen, Vereine und Verbände zugänglich. Außerdem können sich Genossenschaftsbanken als Projektpaten engagieren. Auf diese Weise erhalten die geförderten Projekte zusätzliche finanzielle Unterstützung.

Die Preisverleihung

Bei der Preisverleihung des easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung am 17. Mai im Ofenwerk Nürnberg wurden die jeweils fünf besten Projekte aus Online-Voting und Jury-Wahl ausgezeichnet. Die Bandbreite der prämierten Projekte ist wieder vielfältig: von Schülergenossenschaften über Peer-Education-Modelle bis hin zum fairen und nachhaltigen T-Shirt-Tausch. Ziel ist es auch weiterhin, so viele Menschen wie möglich mit dem Thema finanzielle Allgemeinbildung zu erreichen - auch über die Schulen hinaus

Aktuelle News

Gewinnspiel "jugend creativ"

Bis zum 30. April 2017 am Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück eins von zehn Beste-Freunde-Paketen gewinnen.

mehr

WGZ BANK Stiftung

Bereits zum siebten Mal in Folge lobt die WGZ BANK Stiftung ihren Förderpreis aus. Jetzt bewerben!

mehr

Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Unter dem Motto "Freundschaft ist ... bunt!" geht der Kreativwettbewerb dieses Jahr in die 47. Runde.

mehr