VR-Förderpreis Handwerk

Teilnahmebedingungen

1. Beim „VR-Förderpreis Handwerk“ werden Handwerksbetriebe, die besondere innovative Konzepte, technische oder technologische Erneuerungen oder besondere Marketingstrategien aufweisen, durch eine finanzielle Unterstützung in unterschiedlicher Höhe gefördert.

2. Der Handwerksbetrieb bewirbt sich online auf eine finanzielle Förderung. Die Bewerbung muss näherer Details zur zu dem innovativen Konzept, zu den technischen oder technologischen Erneuerungen oder besonderen Marketingstrategie erhalten.


3. Über die Zusage einer Förderung und deren Höhe entscheidet der Veranstalter in Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern und dem Wirtschaftsministerium. Die Zusage über eine Förderung/ einen Gewinn erfolgt Ende Oktober telefonisch bei den Handwerksbetrieben.


4. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, die ihre Bewerbung vollständig ausgefüllt einreichen.


5. Voraussetzungen für die Unterstützung sind: Der zu unterstützende Handwerksbetrieb muss in Schleswig-Holstein und einer Handwerkskammer angehören.


6. Der Bewerbungszeitraum ist vom 12. August 2019, 00:00 Uhr [MEZ] bis zum 15. Oktober 2019, 23:59 Uhr [MEZ].


7. Für eine Einreichung ist das Teilnahmeformular in digitaler Form zu nutzen.


8. Mit der Einreichung bestätigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass sie zur Teilnahme berechtigt sind.


9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Aus der Einreichung ergeben sich keine Verpflichtung zur Förderung eines Handwerkbetriebes oder sonstige Pflichten außer dem sorgfältigen Umgang mit den eingereichten Daten.


10. Der Veranstalter hat das Recht, eine Bewerbung ohne Angabe weiterer Gründe sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt von der Teilnahme auszuschließen.


11. Der Veranstalter der Ausschreibung ist der Presse- und Informationsdienst der Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (PVR) in Kooperation mit den Handwerkskammern Schleswig-Holstein.
Raiffeisenstraße 1-3, 24768 Rendsburg · Telefon: 04331 1304-1300 · Telefax: 04331 1304-1308 · E-Mail: info@pvr-ev.de

Informationen zum Datenschutz und zur Datenverwendung:
Die eingereichten Daten werden digital gespeichert. Die Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung der Aktion an den Presse- und Informationsdienst der Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie deren Dienstleister weitergegeben.
Es gelten die Regelungen der Datenschutzerklärung unter:

https://sh.vr.de/privatkunden/service/datenschutz-sh.html  

https://sh.vr.de/firmenkunden/news/foerderpreis-handwerk/datenschutzregelungen.html

Der Veranstalter und die Handwerkskammern dürfen die geförderten Handwerksbetriebe veröffentlichen. Die Veröffentlichung darf im Internet und in Printformaten geschehen. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten kann jederzeit widerrufen werden. Sollte dies vor Auswahl der Gewinner geschehen, erlischt die Teilnahme am Verfahren.