GfK-Konsumklimastudie

Optimismus geht zurück

1. Oktober 2015

Das allgemeine Konsumklima im September war getrübt. Die drei Einzelindikatoren Konjunktur- und Einkommenserwartung sowie Anschaffungsneigung verlieren an Wert. Die Konjunkturerwartung geht dabei am stärksten zurück.

Konjunktursorgen der Bürger sind gewachsen

Angesichts weltwirtschaftlicher Risiken, zahlreicher Krisenherde sowie des zuletzt stark angestiegenen Zustroms an Flüchtlingen nehmen bei den Deutschen offenbar die Zweifel hinsichtlich der weiteren konjunkturellen Entwicklung zu. Dabei ist das Minus deutlich ausgeprägter als im August. Allerdings liegt der Konjunkturindikator noch immer knapp über seinem Vorjahresniveau. Diese Ergebnisse der Studie "GfK-Konsumklima MAXX" basieren auf rund 2.000 Verbraucherinterviews, die im Auftrag der EU-Kommission durchgeführt wurden.

Einkommenserwartung sinkt wegen schlechterer Konjunkturaussichten

Trotz der nach wie vor sehr guten inländischen Bedingungen bei Beschäftigung, Einkommen und Inflation, rechnen die Befragten mit einer negativeren Entwicklung der Konjunktur. Wirtschaftlich schwächelnde Länder wie China, Brasilien oder Russland beeinträchtigen die Exportaussichten deutscher Unternehmen. Obwohl die Arbeitsmarktzahlen exzellent sind, die Einkommen sich derzeit sehr gut entwickeln und die Inflation kaum vorhanden ist, schätzen die Interviewten die Einkommensaussichten weniger gut ein. Die Verbraucher neigen auch zu weniger Anschaffungen – genauso wie in den vier Monaten davor.

Mehr Deutsche fürchten um ihren Job

Auch die Angst vor einer steigenden Arbeitslosigkeit in Deutschland hat deutlich zugenommen. Ob sich dieser Trend fortsetzen wird, hängt vermutlich in erster Linie davon ab, wie die Politik mit den internationalen Krisen und vor allem dem Flüchtlingszustrom nach Deutschland in den nächsten Monaten umgeht. Dennoch weist der Konsumindikator nach wie vor ein sehr gutes Niveau auf. Berücksichtigt man darüber hinaus die gute Entwicklung des Einzelhandels, so kann man davon ausgehen, dass der Konsum in diesem Jahr insgesamt weiterhin eine wichtige Stütze der Konjunktur sein wird.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Girl'sDay und Boy'sDay

Lassen Sie Jugendliche in für sie untypische Berufe hineinschnuppern und halten Sie Ausschau nach motivierten Fachkräften von morgen.

mehr

Digitalisierung der Landwirtschaft

Jeder zweite Bauer nutzt laut Digitalverband Bitkom bereits datenbasierte Anwendungen wie die ferngesteuerte Düngung.

mehr

Mittelstandsbarometer

Das Mittelstandsbarometer zeigt, dass in der deutschen Wirtschaft von herbstlicher Melancholie nichts zu spüren ist.

mehr